So schenkt Ihnen der Staat bis zu 48.000 Euro

Um das Klima zu retten, nimmt der Staat viel Geld in die Hand. Davon können nicht nur Hausbesitzer profitieren. So holen Sie für sich am meisten raus.<br> … Vor allem für Besitzer alter Immobilien, die diese energieeffizient sanieren lassen, sind die Zuschüsse üppig. Ob neue besser isolierte Fenster, die Gebäudedämmung oder eine effizientere Heizungsanlage – […]

Experten prophezeien weiter steigende Preise

Die Kombination könnte unglücklicher nicht sein: knappes Angebot, große Mengen zur Verfügung stehendes Geld – und nur wenige Anlage-Alternativen. Das treibt die Immobilienpreise weiter in die Höhe. Wohnungen und Häuser in Deutschland verteuern sich auch nach zehn Jahren Immobilienboom weiter kräftig. Im dritten Quartal 2019 setzte sich der Preisanstieg ungebremst fort, wie eine Auswertung des […]

Mietpreisbremse, Mietendeckel, Mietspiegelreform: Politik verschreckt Investoren

15.01.2020 von Matthias Streit Handelsblatt Die regulatorischen Eingriffe am Wohnimmobilienmarkt treiben Investoren um. 2020 werden Umsatz und Marge wohl geringer ausfallen als im Vorjahr. Das hat auch Nachteile für Mieter. Frankfurt Auf das Rekordjahr 2019 am Immobilienmarkt könnte Ernüchterung folgen – und zwar eine von der Politik gemachte Ernüchterung. Nach 89,5 Milliarden Euro Umsatz am […]

Erneut weniger Baugenehmigungen in Deutschland

20. November 2019 GdW Berlin – „Die Zeichen stehen auf noch mehr Wohnungsmangel statt endlich mehr Wohnungsbau in Deutschlands Ballungsregionen. Statt den Wohnungsbau und die Baugenehmigungen wirksam anzukurbeln, wurden in den ersten drei Quartalen 2019 weniger Wohnungen genehmigt als im Vorjahr. Der Sinkflug bei den Baugenehmigungen ist ein deutliches Alarmsignal für die Zukunft des bezahlbaren […]

IVD: Zwei Jahre GroKo: Wohnungsnot nur mit privater Wohnungswirtschaft zu bewältigen

06. November 2019 von Jürgen Michael Schick / IVD „Die angespannten Mietmärkte in den Metropolen brauchen eine massive Ausweitung des Wohnungsbaus. Das geht nur zusammen mit der privaten Wohnungswirtschaft. Deshalb brauchen wir ein Miteinander statt Gegeneinander“, kommentiert Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, die Halbzeitbilanz der Großen Koalition. Die groß angekündigte Wohnraumoffensive ist jedoch […]

Wohnungen und Häuser in Großstädten gefragt – auch in Leipzig steigen die Preise

von LVZ Mieter und Häuslebauer müssen in Sachsen tiefer in die Tasche greifen. Für ein freistehendes Eigenheim werden in Leipzig mittlerweile rund 600.000 Euro aufgerufen. Die Mieten steigen auf bis zu 13 Euro pro Quadratmeter. https://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Wohnungen-und-Haeuser-in-Grossstaedten-gefragt-auch-in-Leipzig-steigen-die-Preise

Investitionen in deutsche Immobilien so hoch wie nie zuvor

07.01.2020 von Christoph Rottwilm Das abgelaufene Jahrzehnt wird als „Jahrzehnt der Immobilie“ in die Geschichte eingehen, schreibt der Immobiliendienstleister JLL in einer Marktbilanz. Grund sind die enormen Investitionssummen, die in den vergangenen Jahren in deutsche Gebäude und Grundstücke geflossen sind, und zwar sowohl in gewerblich genutzte als auch in Wohnobjekte. Einen neuen Höhepunkt erlebte das […]

Experten prophezeien weiter steigende Preise

06.01.2020 mik / dpa Wohnungen und Häuser in Deutschland verteuern sich auch nach zehn Jahren Immobilienboom weiter kräftig. Im dritten Quartal 2019 setzte sich der Preisanstieg ungebremst fort, wie eine Auswertung des Hamburger Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung (Gewos) zeigt. Die Analysten bestätigen damit die Schlussfolgerungen, die schon das Statistische Bundesamt und das Institut […]